Lynkoa

Verbinden Sie SOLIDWORKS PDM mit Ihrem ERP
über Visiativ PDM Gateway

Visiativ PDM Gateway ist die unverzichtbare Lösung für den automatischen Austausch von Daten und Dokumenten zwischen SOLIDWORKS PDM Professional und Ihrem ERP. Die vorgeschlagene Schnittstelle ist vollständig parametrierbar und an alle ERP-Kontexte anpassbar.


Verbinden Sie SOLIDWORKS PDM mit Ihrem ERP
für mehr Produktivität

Automatisieren Sie den Informationsaustausch zwischen Planung und Fertigung

  • Ziehen Sie maximalen Nutzen aus Ihren technischen Daten durch Synchronisierung der beiden Umgebungen
  • Integrieren Sie die Daten des Planungsbüros automatisiert in das ERP-System
  • Rufen Sie Daten aus dem ERP-System ab, um Ihre Konstruktions-Stücklisten zu ergänzen

Stellen Sie die Genauigkeit und Eindeutigkeit der Daten sicher

  • Eliminieren Sie Abschreibfehler und multiple Schnittstellen
  • Vermeiden Sie es, das Senden oder Aktualisieren von Daten im ERP zu vergessen
  • Stellen Sie die Konsistenz und Eindeutigkeit von Daten im gesamten industriellen Prozess sicher

Steigern Sie die Produktivität der Teams

  • Beschleunigen Sie den Time-to-Market-Prozess
  • Erhöhen Sie die Leistungsfähigkeit des Konstruktionsbüros im Bereich Planung und Innovation
  • Erzielen Sie eine höhere Rendite aus Ihren Investitionen in PDM und ERP

Unsere Erfahrung mit ERP

  • CEGID PMI (CEGID)
  • CLIPPER (CLIP Industrie)
  • ProConcept (SOLVAXIS)
  • DIVALTO (DIVALTO)
  • SYLOB (SYLOB)
  • ENOVIA (Dassault Systèmes)
  • ABAS (Abas PGI)

Wesentliche Funktionen von Visiativ PDM Gateway

Exportieren von Informationen aus SOLIDWORKS PDM Professional für das ERP:

  • Manuelle oder automatische Auslösung in einem Validierungsprozess über eine Lebenszyklus-Phase
  • Automatische Generierung von 2D- oder 3D-PDF-Dateien und Bereitstellung für das ERP

Importieren von Informationen aus dem ERP in SOLIDWORKS PDM Professional

  • Planung einer regelmässigen Verarbeitung von Importdaten aus dem ERP
  • Verarbeitung von Dateien aus dem ERP:
    • Aktualisierung von Dokumentattributen
    • Änderung des Dokumentstatus (Verfallsdatum...)
    • Möglichkeit der automatischen Erstellung von SOLIDWORKS Dateien (aus Vorlagen), die den zuvor im ERP-System erstellten Artikelnummern entsprechen

Parametrierungen der Anwendung
  • Parametrierung des PDM-Stücklistenexports:
    • Stücklistenstruktur
    • Exportfilter
    • Dokumentattribute
    • Verwaltung der Konfigurationen
    • Typen von übertragenen Dateien
    • Artikelklassen
  • Möglichkeit, SW-Stücklisten direkt zu exportieren
  • Möglichkeit, das Format der ausgetauschten Dateien anzupassen (Verarbeitung mit XSLT)
  • Um die aus Visiativ PDM Gateway exportierten Daten wieder zu importieren, benötigt Visiativ PDM Gateway eine Leistung von Ihrem ERP-Anbieter.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen
oder für ein Angebot